Zur Übersicht

Via E-Learning zum Fachinformatiker

"Julian ist ein absolut positiver Mensch, der sich nie hat hängen lassen", so die Mutter. Im Berufsbildungswerk Neckargemünd "(...) habe ich mir verschiedene Ausbildungsmöglichkeiten angeschaut", berichtet Julian.

Kalendereintrag
 Julian sitzt am Schreibtisch und lernt programmieren

Da stand früh fest, dass eine Ausbildung vor Ort aus pflegerischen Gründen sehr schwierig wäre. Also wurde eine Ausbildung zum Fachinformatiker Anwendungsentwicklung via E-Learning
ins Auge gefasst. Jetzt lernt Julian  Programmier- und Skriptsprachen wie Java, C++, HTML oder PHP. Er arbeitet mit Datenbanken und schreibt Deutsch- oder Mathearbeiten - alles von Zuhause aus.

Julian ist im dritten Lehrjahr. Im Mai stehen Abschlussprüfungen an. "Ich wünsche mir, dass es weitergeht, wenn Julian die Ausbildung beendet hat", sagt seine Mutter. Sie weiss, dass es nicht einfach wird einen Arbeitsplatz zu finden. Dabei wäre Julian mit seinem Know-How und seiner Motivation eine Bereicherung für jeden Arbeitgeber.

"Das Gefühl in den Armen und Beinen ist zwar eingeschränkt, aber ganz am Anfang konnte ich nur mit dem großen Zeh wackeln, jetzt geht überall etwas." Mit viel Geduld einen Schritt nach dem anderen setzen, so sieht Julian auch der Zeit nach seinem Abschluss entspannt entgegen.

Dein Ansprechpartner
 Simon Stadler
Simon Stadler

PR-Manager

simon.stadler@srh.de +49 6223 89 1017