Deine Möglichkeiten bei uns

Du bist dir noch nicht ganz sicher welcher Ausbildungsberuf zu dir passt? Dann nimm dir Zeit für eine Berufsvorbereitung. Du hast dich bereits für einen Ausbildungsberuf entschieden? Dann kannst du direkt in die Ausbildung starten.

Portrait einer jungen Frau mit gewellten schwarzen Haaren, Brille und rotem Lippenstift.

Unser Leistungsangebot am Berufsbildungswerk NeckargemündUnser Angebot. Dein Weg.

Du hast zwei Möglichkeiten bei uns zu deinem Bildungsziel zu kommen. Einmal über den Einstieg in die Berufsvorbereitung oder direkt mit einem Start in die Ausbildung. Welcher der beiden Wege für dich persönlich in Frage kommt, wird individuell zusammen mit dir, deinem:r Rehaberater:in und unserer Fachabteilung entschieden.

Neben einem Bildungsangebot bieten wir dir medizinische, therapeutische, sozialpädagogische und arbeitsintegrative Leistungen an, die an deine individuelle Situation angepasst werden. 

Lächelnder junger Mann sitzt an einem Laptop und schaut sich die Webseite des SRH Berufsbildungswerk Neckargemünd an.

Mit geutem Gefühl die ersten Schritte gehenBerufsvorbereitung

Was interessiert mich? Wo liegen meine Talente und Stärken? Was kommt für mich gar nicht in Frage? Welche Kompetenzen kann ich noch zusätzlich erwerben? Für welchen Ausbildungsberuf entscheide ich mich? Wenn du noch keine Antworten auf diese Fragen findest, kann eine Arbeitserprobung, Eignungsabklärung oder eine Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme (BvB) Sinn machen.

Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme (BvB)
Das Ziel der berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme ist es die Ausbildungsreife zu erlangen. Innerhalb von 11 Monaten durchläufst du einen Prozess, der deine Kompetenzen stärkt, dir Einblick in die verschiedenen Ausbildungsberufe gibt und dich damit optimal auf die Wahl für einen Ausbildungsberuf und den Ausbildungsstart vorbereitet.

Arbeitserprobung und Eignungsabklärung

Wenn du dich noch für keinen Ausbildungsberuf entschieden hast, aber alle ausbildungsrelevanten Kompetenzen bereits besitzt, dann wäre eine Eignungsabklärung oder Arbeitserprobung für dich eine gute Möglichkeit die passende Berufswahl zu treffen.

Arbeitserprobung: Interessierst du dich z.B. für das Berufsfeld Wirtschaft, hast du die Möglichkeit, innerhalb von vier Wochen, deine Neigung für diesen Beruf festzustellen und wir stellen die Eignung fest. Während der Arbeitserprobung wird somit getestet, ob deine Interessen und Fähigkeiten zusammen passen.

Eignungsabklärung: Interessierst du dich für verschiedene Berufsfelder, wie z.B.für Wirtschaft und zusätzlich Elektrotechnik, hast du die Möglichkeit innerhalb von ca. zwölf Wochen zu schauen, ob ein Ausbildungsberuf in diesen Bereichen für dich in Frage kommt. Bei der Eignungsabklärung kannst du Einblick in bis zu vier verschiedene Bereiche erhalten.

Auszubildender arbeitet an einem Automatisierungsmodell am SRH TechnologieCampus

Direkt in die Ausbildung

Eine Berufsvorbereitung ist sicherlich eine gute Möglichkeit, die richtige Berufswahl zu treffen. Sie ist aber nicht Voraussetzung für eine Ausbildung, weder bei uns am SRH Berufsbildungswerk Neckargemünd, noch in der freien Wirtschaft.

Wenn du also schon konkret eine Berufswahl für dich getroffen hast und auch die entsprechende Ausbildungsreife hast, dann kannst du in Absprache mit deiner Beratungsfachkraft bei der Agentur für Arbeit, direkt eine Ausbildung starten. Wir laden dich dann zu einem Vorstellungsgespräch ein und halten mit dir die Besonderheiten, die wir beachten müssen, wenn du in die Ausbildung einsteigst, fest. Dann kannst du i.d.R. jeweils im September direkt mit deiner Ausbildung loslegen.